Social Media für Unternehmen und Firmen

Firmen nutzen immer mehr Social Media

Immer mehr Unternehmen nutzen inzwischen Social Media für ihr Business.

Laut dem Statistischen Bundesamt setzten in Deutsch­land im Jahr 2015 rund 31 % der Unter­nehmen mit Internet­zugang Social Media wie beispiels­weise soziale Netzwerke ein, um mit Kunden und Geschäfts­partnern zu kommunizieren oder interne Abläufe zu koordinieren.

2015 nutzten insgesamt 26 % der Unter­nehmen mit Internet­zugang soziale Netzwerke wie Face­book, Xing oder LinkedIn. Große Unter­nehmen mit 250 und mehr Beschäftigten waren dabei häufiger in solchen Netz­werken aktiv (57 %) als Kleinst­unter­nehmen mit weniger als zehn Beschäftigten (25 %). Multimedia-Portale wurden allgemein deutlich seltener als soziale Netz­werke genutzt (9 %), Weblogs oder Mikro­blogging-Dienste verwendeten sogar nur 4 % der Unter­nehmen mit Internet­zugang.

Was bringt Social Media den Unternehmen?

  1. Vorstellung / Bekanntmachung von Produkten
  2. Präsentation des Unternehmens
  3. Personalgewinnung
  4. Erreichbarkeit für Kunden
  5. Erhalt von Kundenfeedbacks, Kritik und Lob

Der Groß­teil der Unter­nehmen setzte Social Media mit dem Ziel ein, seine Produkte darzustellen oder das Unternehmens­profil zu gestalten (70 %). Viele Unter­nehmen arbeiteten zudem mit Social Media, um neues Personal zu gewinnen (45 %) oder um Kunden­anfragen und -kritik zu erhalten und zu beantworten (43 %).

Unser Tipp für Ihr Unternehmen:

Wenn Sie viele Privatkunden haben, nutzen Sie auf jeden Fall Facebook und richten Sie eine Unternehmensseite ein. Über Facebook erreichen Sie viele private Nutzer bis ca. 40 Jahre. Haben Sie vor allem Geschäftskunden, legen Sie ein Firmenprofil bei Xing und LinkedIn an, so können Sie Ihr Netzwerk ausweiten.

Foto: © duncanandison / Fotolia